Schattentanz

100 Fotos aus der DDR von Christian Borchert

Borchert_Cover

Christian Borchert träumte 1981 davon, ein Buch unter dem Titel 100 Fotos aus der DDR zu machen. „Reisen muss man dazu!“ schrieb er an seinen Freund, den Fotografen und Verleger Hansgert Lambers. Borchert reiste viel, sammelte beharrlich Bild für Bild, aber es kam nicht mehr zur Veröffentlichung dieses Fotobuchs. Erst jetzt, 17 Jahre nach dem Tod des Fotografen, konnte das Projekt auf Initiative von Lambers mit Unterstützung von Borcherts Nachlassverwaltern, der Deutschen Fotothek, umgesetzt werden.

Weit abseits vom offiziellen Bild der DDR, wie es von den Fotofunktionären und Propaganda-Aktivisten gefordert und gefördert wurde, entstand ein stilles Buch über den grauen Alltag in dem anderen Deutschland, dem Land, in dem Wünsche und Wirklichkeit so weit auseinandergingen, dass es im Herbst 1989 kollabierte. Borchert war in der DDR kein Außenseiter, aber auch kein Mitläufer des sozialistischen Realismus. Seine einfühlsam auf den Menschen fokussierte, keinesfalls reißerische Bildsprache braucht eine gewisse Zeit, um ihren Charme zu entfalten. Wenn die Funktionäre der DDR-Kulturbürokratie genauer hingeschaut hätten, hätten sie viel über ihr Land lernen können. Aber wer hat schon die Zeit, in Fotografien zu lesen…

Borchert_3

Borchert_1

Das zu Borcherts Arbeiten wunderbar passende Buch hat seine eigene Ästhetik mit einer „sprechenden“ Sequenzierung mit einer Ordnung der Motive nach Stichworten, mit dicken Einbandpappen, einer stabilen, aber gut aufschlagbaren Bindung, mattem Papier und betont grauen Tonwerten. Wenn der Fotograf noch leben würde, hätte es ihn bestimmt sehr gefreut, sein Projekt endlich und in dieser Form realisiert zu sehen.

PS Der Herausgeber und Verleger hat zu diesem Buch etwas über die Hintergründe geschrieben.

Borchert_2

  • Titel: Schattentanz – Shadow dance
  • Untertitel: 
  • Bildautor: Christian Borchert
  • Textautor: Richard Pietraß, Jens Bove
  • Herausgeber: Hansgert Lambers, Jens Bove
  • Gestalter: Karen Weinert
  • Verlag: expose/hesperus print
  • Verlagsort: Berlin und Dresden
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Sprache: deutsch
  • Format: 
  • Seitenzahl: 133
  • Bindung: illustriertes Hardcover
  • Preis: 40 Euro
  • ISBN: 978-3-925935-77-0

Hinterlasse eine Antwort