Nonchalante Idyllen

Dietrich Oltmanns blickte über Gartenzäune

Oltmanns_Cover

Um 1990 war Dietrich Oltmanns viel mit der Kamera in den Schrebergärten Leipzigs unterwegs. Vermutlich ohne daran zu denken, aus den entstandenen Farbfotos später einmal ein ganzes Buch zu machen (eine Veröffentlichung plante er aber, wie auf S.71 zu lesen ist). So paart sich der Blick in private Idyllen und Rückzugsorte vom realsozialistischen Alltag mit fototechnischer Nonchalance, denn manche Motive leiden unter greller Sonne und tiefen Schatten. So gesehen korrespondiert die provisorische Datschenarchitektur mit der Eigenwilligkeit der Bildsprache. Musste das unbedingt in Farbe sein? Oltmanns immer leicht chaotische Motive sind in als Gegenpol zu sachlichen, gelackten Typologien à la Becher eine Fundgrube für Ethnologen, Volkskundler und wahre Gartenliebhaber, weil sie das Image der heilen Welt des Kleingartens konterkarieren. Das Buch ist in dienender Sachlichkeit gestaltet, die Widerständigkeit seiner Motive und Bilder erschließt sich erst auf den zweiten oder dritten Blick.

Oltmanns_4

Oltmanns_3

Oltmanns_1

PS Wer von Oltmanns Fotokunst mehr sehen möchte, greife unbedingt zu dem im gleichen Format und in der gleichen Aufmachung erschienenen, aber komplett in Schwarzweiß fotografierten Buch Sichtung, enthaltend Fotos vom Stadtrand Leipzigs aus den Jahren 1980-1990.

Oltmanns_Sichtung_Cover

  • Titel: Arche bauen
  • Untertitel: Lauben und Gärten in Leipzig um 1990
  • Bildautor: Dietrich Oltmanns
  • Textautor: Katrin Arrieta
  • Herausgeber: 
  • Gestalter: Dietrich Oltmanns
  • Verlag: ex pose verlag
  • Verlagsort: Berlin
  • Erscheinungsjahr: 2013
  • Sprache: deutsch
  • Format: 
  • Seitenzahl: 132
  • Bindung: illustrierte Klappenbroschur
  • Preis: 24,90 Euro
  • ISBN: 978-3-925935-69-5
  • Titel: Sichtung
  • Untertitel: Leipzig von den Rändern – Fotografien 1980-1990
  • Bildautor: Dietrich Oltmanns
  • Textautor: Dietrich Oltmanns
  • Herausgeber: 
  • Gestalter: Dietrich Oltmanns
  • Verlag: ex pose verlag
  • Verlagsort: Berlin
  • Erscheinungsjahr: 2010
  • Sprache: deutsch
  • Format: 
  • Seitenzahl: 216
  • Bindung: illustrierte Klappenbroschur
  • Preis: 29,80 Euro
  • ISBN: 978-3-925935-64-0

Eine Antwort zu Nonchalante Idyllen

  1. Pingback: Gartenheimat | kasseler fotobuchblog

Hinterlasse eine Antwort