Kriegsfotografie für Fortgeschrittene

Ein beinahe heiteres Buch von Christoph Bangert

bangert_camel_cover

Der Krieg ist eine ernste Sache. Keiner weiß das so genau wie Christoph Bangert (* 1978), der mit seinem Buch War Porn vor zwei Jahren eine Zumutung hinsichtlich der grauenvollen Bilder vorgelegt hat. Eine Provokation! Das weltweite Kriegsgeschehen hat seitdem nicht nachgelassen, ob Bangert oder andere Fotografen nun darüber berichten oder nicht. Bilder werden gebraucht, um Nachrichten zu illustrieren oder so oder so Propaganda zu betreiben, die Bildberichterstatter dürften sich wohl alle dieser fatalen Lage bewusst sein.

bangert_camel_2

bangert_camel_1

Nach dem Porno des Schmerzes nun also die Peepshow des militärischen Alltags: Warten, Absichern, Sandfarben unter blauem Himmel, jedes Grün ein Hingucker, groteske Kasernenstillleben, formale Entsprechungen von Baumwipfeln und Gewehrlauf, provisorisches WC in Wüstenumgebung, das Ganze ein riskantes Abenteuer in beiger Arbeitskleidung, aber die Ruhe täuscht. Zuweilen schlägt die traurige Seite der Realität durch, ein Diorama aus einem Museum veranschaulicht irakische Stockschläge auf kurdische Fußsohlen, eine Gruppe Vermummter posiert mit Waffen, Minen werden gesucht, am Horizont eine Explosionswolke, ein Einbeiniger steht hinter einem Paravent. Eigentlich reicht das aus, um den Ernst der Lage zu veranschaulichen. Muss man den Krieg immer mit drastischen Mitteln darstellen? Die Bilder zu den immer gleichen Nachrichten des Grauens sind schon längst im Kopf des Betrachters. So gesehen ist hello camel ein Sammlung von zuweilen witzigen Motiven vor einem ziemlich gräßlichen, ominpräsenten Hintergrund. Gelungen ist eine Arbeit voller unausweichlicher Ambivalenz. Seine Erfahrung im Metier qualifizierten Bangert dazu, an der Hochschule Hannover ein Seminar unter dem ironischen Titel „Kriegsfotografie für Einsteiger und Fortgeschrittene“1 anzubieten.

bangert_camel_3

zitiert nach Photonews 9/2016, S. 29

  • Titel: hello camel
  • Untertitel: 
  • Bildautor: Christoph Bangert
  • Textautor: Christoph Bangert
  • Herausgeber: 
  • Gestalter: Chiho Bangert

  • Verlag: Kehrer
  • Verlagsort: Heidelberg, Berlin
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Sprache: englisch
  • Format: 
  • Seitenzahl: 96
  • Bindung: bedrucktes Leinen
  • Preis: 39,90 Euro
  • ISBN: 978-3-86828-683-0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>