Normalität à la Potemkin

Warum Roger Eberhard Häuser und Bäume in einer Straße fotografierte

Gibt es einen inneren Zusammenhang zwischen Häusern und den Bäumen, die an der Straße davor gepflanzt wurden? Es gab und gibt sicherlich seltsamere und abwegigere Projekte als das von Roger Eberhard (Jg. 1984). Weiterlesen »

Kommentar schreiben Norma_Cover

Der Grundgesetzverteidiger

Pressefreiheit: Darum kämpft der Fotograf Miklós Klaus Rózsa seit Jahrzehnten und zahlt einen hohen Preis dafür.

Die monströsen Spähaktivitäten der NSA: In den 1970er Jahren wäre dies allenfalls als kruder Plot eines Science-Fiction-Romans durchgegangen. Die Schweizer spionierten ihr Volk derweil klassisch aus: analog und mit eigens dafür bestelltem Personal. Weiterlesen »

Kommentar schreiben Rozsa_Titel

Der dritte Band

The Photobook: A History, Volume III von Martin Parr und Gerry Badger

Viele Sammler mögen freudig aufatmen oder genervt abwinken. Der dritte (und angeblich letzte) Band von Martin Parr und Gerry Badgers einflussreichem Werk „The Photobook: A History“ ist jetzt am Start!
Weiterlesen »

Kommentar schreiben PBIII_Cover

Unterwegs für die DDR

Die erste Monografie über Thomas Billhardts Lebenswerk

Thomas Billhardt (* 1937) war in der DDR ein wichtiger Bildjournalist. Er ist Absolvent der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Dennoch fehlt sein Name in allen jüngeren Veröffentlichungen zur DDR-Fotogeschichte. Warum nur? Weiterlesen »

Kommentar schreiben Billhardt_Cover

Siesta im Süden

Begnadeter Satiriker: Carlos Spottorno porträtiert Europas Krisenstaaten

Im Jahr 2008 brachen Politiker und Ökonomen zu einer Rundreise durch vier südeuropäische Staaten auf. Aber nicht, um sich an den Kulturgütern zu delektieren. Sie kamen, um einen radikalen Reform- und Sparkurs einzuleiten. Weiterlesen »

Kommentar schreiben Pigs_Cover

Püscher? Nie gehört.

Bitte aufmerken!

Als Eberhard Püscher 1994 starb, endete fast ein halbes Jahrhundert Chronistentätigkeit in Alfeld (Leine). 1947 von Richard Püscher gegründet und nach dessen Tod 1960 von seinem Sohn weitergeführt war der gewerbliche Fotografenbetrieb aus der Kleinstadt nicht wegzudenken: Hochzeiten, Heimatfeste, Schulklassen, Porträts, Seifenkistenrennen, Bundeswehr und und und. Weiterlesen »

Kommentar schreiben Püscher_Cover