Noble Intensität

Eine Berliner Porträtfotografin der 1920er Jahre

Die Berlinische Galerie zeigt derzeit in einem Kabinett Porträtfotografien von Steffi Brandl (1897–1966). Die aus Mährisch-Ostrau stammende Fotografin erhielt ihre Ausbildung in Wien bei Trude Fleischmann, zog dann nach Berlin, Weiterlesen »

Kommentar schreiben Brandl_Cover

Reisebildertypologien

Unterwegs mit Peter Hauser

Der viel beschäftigte Peter Hauser (* 1981) war unterwegs in Sardinien, Dänemark, den USA und in Südfrankreich, zudem in Zürich, wo der Fotograf lebt. Um der Menge der fotografierten Eindrücke gerecht zu werden, folgte Hauser zunächst einem einfachen Prinzip: Weiterlesen »

Kommentar schreiben Hauser_Cover

Visuelles Gedächtnis

Ein Bildband zum Werk der Fotografen Eberth aus Kassel

Carl Eberth sen. lernte das Handwerk des Fotografen bei Oscar Tellgmann in Eschwege und machte sich 1906 in Kassel selbstständig. Für die Tellgmanns oder Eberths zählte nicht künstlerische Qualität, persönliche Selbstverwirklichung, Projektorientierung oder das Anwenden besonderer fotografischer Techniken, sondern Weiterlesen »

Kommentar schreiben Eberth_Cover

Stillleben BRD

Opas klein Häuschen als Objekt der Fotokunst

Das Team einer Kunstmuseums begeisterte sich für das Fotoprojekt von Christian Werner über das Haus des 2014 verstorbenen Großvaters des mit dem Fotografen befreundeten Gestalters Mario Biehs. Weiterlesen »

Kommentar schreiben Werner_Cover