Fotobuch statt Denkmalschutz

Ein Porträt des Hamburger „City-Hofes“ in Buchform

In der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofs fällt gegenüber den Deichtorhallen ein Gebäudekomplex mit vier Hochhausscheiben auf. Diese sind mit ihren Schmalseiten zur Straße orientiert und durch eine niedrige Ladenpassage miteinander verbunden. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert City_Hof_Cover

Kassel unentschieden

Ein „fotografischer Entwurf einer historischen Architektur“

Nach langer Zeit ergibt sich die Gelegenheit, ein Fotobuch über Kassel vorzustellen. Dessen Untertitel „fotografischer Entwurf einer historischen Architektur“ wirft Fragen auf. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert Meisse_Cover

Unter Planen

Hansjörg Sahli über das Verschwinden des Rhonegletschers

Auch wenn es von interessierter Seite immer wieder versucht wird: der Klimawandel ist nicht zu leugnen. Sichtbares Zeichen für die Veränderungen hin zu einer wärmeren Atmosphäre ist zum Beispiel der Rückgang vieler Gletscher. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert Sahli_Cover

Reflektor und Bound

Neue Plattformen für Fotobücher

Die große Menge an laufend neu erscheinenden Fotobüchern macht es schwer, den Überblick zu behalten. Das Fotobuch ist schon lange bei den Fotografinnen und Fotografen angekommen und wird als spezielle Form, Fotos zu präsentieren, ernster genommen als je zuvor, wozu auch die leichtere Verfügbarkeit von Druck und Bindung beitragen. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert Reflektor_Cover

Bilder von Freunden

Porträts von Norbert Bunge

Norbert Bunge, Kameramann und Dokumentarfilmer, ist seit 22 Jahren als Inhaber der Galerie argus in Berlin bekannt. Seine Vorliebe gilt der Schwarzweiss-Fotografie und engagiert dem Menschen zugewandten Positionen. Immer wieder hat er auf seinem Lebensweg zum Fotoapparat gegriffen, um Künstler, Freundinnen und Freunde abzulichten. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert bunge_titel_

Von Berlin nach Sarajevo und zurück

Das erste Buch von Nihad Nino Pušija ist das letzte aus Hannes Wanderers Verlag

Das letzte Fotobuch in Verantwortung des unlängst überraschend verstorbenen Anregers, Gestalters und Verlegers Hannes Wanderer präsentiert Arbeiten des in Berlin lebenden, 1965 in Sarajevo geborenen Fotografen Nihad Nino Pušija. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert Pušija_Cover

Die 68er im Blick der Staatsmacht

Arwed Messmer arbeitete mit Polizeifotos

Polizei, Verfassungsschutz und andere Staatsorgane haben immer wieder fotografieren lassen, um Beweise zu sichern oder Argumente für oder gegen etwas zu sammeln. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert Messmer_2018_Cover

Angela Merkel

Andreas Herzaus Porträt einer öffentlichen Person

Angela Merkel zieht sich aus der Politik zurück, erst gestern vom Parteivorsitz und bald auch aus dem Amt der Bundeskanzlerin. Bleiben werden unterer anderem viele Bilder und vielleicht auch Bildbände. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert Herzau_AM_Cover

Prag – Dinge und Menschen

Kein Prag-Buch von Stephanie Kiwitt

Stephanie Kiwitt hat diese Bilder aufgrund eines Ellen-Auerbach-Stipendiums 2016 in Prag aufgenommen. Sie spricht tschechisch und kennt sich in Prag aus. Sofort wird jedoch klar, dass sie kein Prag-Buch unterbreitet. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert stephanie-titel