Fremdschämen mit Ulrich Seidl

Fotobuch zum Film „Im Keller“

Was unter der Schicht des offensichtlich Wahrnehmbaren verborgen liegt, ist das Lebensthema des österreichischen Filmemachers Ulrich Seidel. In seinen Filmen, irgendwo angesiedelt zwischen Dokumentar- und Spielfilm, spielen Menschen mit speziellen Obsessionen, seelischen Deformationen, Ängsten, Träumen und Zwanghaftigkeiten die Hauptrollen. Weiterlesen »

Kommentar schreiben Seidl_Cover

Alles wie gehabt

Norman Mailers große Kennedy-Reportage als Riesenbildband

Die Leserinnen und Leser der deutschen Ausgabe können sich freuen: Sie erhalten nämlich Norman Mailers Essay Superman Comes to the Supermarket auch als handliches Beiheft in ihrer Sprache, was ihnen gestattet, den Text abends im Bett zu lesen oder morgens in der U-Bahn. Weiterlesen »

Kommentar schreiben JFK_Cover_Schuber